Unsere drei Fellfudies

Unser Anfang

Thomas und Nina sind seit dem 08. Februar 2014 stolze Katzenbesitzer (Jammi endlich was zu fressen... chch). Saira, ehemalig Charlotte, ist die schwarz-weisse Katzendame. Sie ist ca. im Sommer 2013 geboren. Liwanu, ehemals Copito, ist der getigerte-weisse Kater. Liwanu ist ca. im Frühling 2013 geboren. Die beiden kommen aus Spanien von der Organisatin Proda Vinaros. Wie kamen wir den auf diese Organisation? Nina ist im http://www.katzenforum-schweiz.ch/phpBB2/index.php angemeldet und dort ist die Administratorin Michaela sehr engagiert für die Organisation. Michaela hat für die beiden ein neues Zu Hause gesucht und nach einer Vorkontrolle, gab Michaela dann das ok, dass die beiden zu uns dürfen.

Die beiden haben sich schon sehr gut eingelebt und mittlerweile haben sie sogar auch ein Aussengehege!

 

Update vom 06.03.2016:

Mittlerweile haben wir schon 2 Katzen (Saira und Pahaska) verloren durch den FeLV-Virus (Leukose). Es sind nun auch nicht mehr nur 2 Katzen, sondern 3 = )

 

Update vom 14.09.2017:

Es ist nun gut 1,5 Jahre her seit der letzten Änderung hier. Wir haben leider schon insgesamt 5 Katzen durch den FeLV-Virus verloren. Wir haben nun noch 2 Katzen. Es ist ein Geschwisterpaar von ca. 1,5 Jahren. Eine der beiden ist so wie es aussieht nun immun gegen den Virus, den sie wurde schon ein paar Mal negativ getestet gegen den FeLV-Virus. Es sind Chimalis und Amitola, beide Katzen kommen vom selben Verein wie Puscha.

Name: Chimalis

Bedeutung: blauer Vogel (indianisch)

Rasse: Katze

Farbe: blau gestromt

Geschlecht: weiblich

Name: Amitola

Bedeutung: Regenbogen (indianisch)

Rasse: Katze

Farbe: schwarz gestromt

Geschlecht: weiblich

Unser Freigehege, es misst 3.00x3.00x2.00m

Unsere verstorbenen Fellfudis

Saira (17.08.2013-29.07.2014)

Leider mussten wir Saira am 29.07.2014 gehen lassen. Bei ihr war die Leukose ausgebrochen und ihr Körper war schon zu geschwächt für die Therapie.

Liebe Saira

Die kleine Maus mit einem Handicap, die ihren Schwanz nicht mehr spürte... Jedoch die grössten Rampensau auf der Welt war. Kein Möbel war vor ihr sicher! Sie kletterte überall hoch, trotz dem Handicap... Viele Leute fanden deinen Schnautz einfach köstlich, genau wie wir! Unsere geliebte Saira, du wirst sooo schrecklich vermisst von allen!!! Wir hoffen es geht dir jetzt gut da wo du bist!

Pahaska (01.12.2013-09.05.2015)

Als unsere Saira gehen musste, brauchte Liwanu wieder ein Spielgefährte! Nach 2 monatiger Suche, stossten wir auf unsere Pahaska. Pahaska kam aus der Ukraine, lebte schon gute 9 Monate auf der Strasse, wo der Krieg herrschte. Pahaska ist eine Sibirische Waldkatzenmix. Am 1. Dez 2014 wurde sie einjährig. Sie ist auch eine Leukosekatze, hat jedoch noch CNI. Gegen die CNI bekommt sie spezielle Medis.

Du durftest leider nicht lange bei uns sein, den am 09. Mai 2015 verliesst du uns für immer. In meinen Armen hast du den letzten Atemzug gemacht. Es tut mir sehr leid, dass du nicht länger leben durftest!!! Wir vermissen dich hier sehr!!!

Mimi (verstorben 24.05.2016)

Name: Mimi

Bedeutung: Keine

Rasse: Katze

Farbe: blau und weiss, Russisch Blau Mix

Geschlecht: weiblich

Liwanu (verstorben 03.05.2016)

Name: Liwanu

Bedeutung: Knurren eines Bären (indanisch)

Rasse: Katze, EKH

Farbe: black tabby white

Geschlecht: männlich, kastriert

Puscha (verstorben 13.06.2017)

Name: Puscha

Bedeutung: Keine

Rasse: Katze, Waldkatzenmix

Farbe: schwarz

Geschlecht: weiblich